Kurse: Pat Archibald – Ghost Images of the Orient, Leaves in Lutradur & Elephants On Parade

Pat Archibald

Der Prozess, Lebenserfahrungen, Reisen und weltweite Abenteuer in textile Wandstücke zu verwandeln, stellt als Textilkünstlerin eine spannende Herausforderung in Bezug auf Farbe, Design und Verarbeitung dar.

Mein Designprozess beinhaltet umfangreiche und gründliche Recherchen und ich gehe ihn mit Leidenschaft und Begeisterung an. Das Hauptthema jedes Stückes drücke ich in Farben, Schichten und dem Piecen der Stoffe aus. Verwandte Ideen überfülle ich dann im Näh- und Steppprozess. Die Arbeit in Schichten bietet viele Möglichkeiten, mit subtilen Bedeutungsnuancen des Themas zu spielen. Das Ergebnis ist eine emotionalse und stimmungsvolle Antwort auf den ursprünglichen Auftrag oder die persönliche Erfahrung.

Weitere Informationen über Pat finden Sie unter www.patarchibald.com.

Sobald weitere Informationen zu den Kursen verfügbar sind, werden wir diese hier veröffentlichen.

Ghost Images of the Orient: Tageskurs

Viele von Pat’s Steppdecken verfügen über „Geister“: lichtdurchlässige Bilder von Menschen oder Booten. Lernen Sie in einfachen Schritten, wie Sie maschinell und mit Hilfe von Netzen, Scheren und Folien ein lichtdurchlässiges Bild einer Dhau erstellen, die in die untergehende Sonne segelt. Neben ihrer Technik der Geisterbilder wird Pat in diesem Workshop verschiedene Nähtechniken sowie Vergoldung und Folierung behandeln. Pat wird die Teilnehmerinnen auch dabei unterstützen, ihre eigenen „Geister“ zu entwickeln, um die Technik anschließend zu verfeinern. Gegen eine geringe Gebühr kann ein Kit für diesen Kurs mit einer Auswahl an Hintergrundfarbe erworben werden. Dieser Workshop ist für Teilnehmerinnen gedacht, die mit dem maschinellen Nähen vertraut sind. Eine Materialliste wird zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmerinnen werden bis zum Ende des Workshops kurz vor der Fertigstellung des Stückes stehen. Workshop basierend auf ‚The Journey‘ ©Pat Archibald.

Leaves in Lutradur: Tageskurs

Lernen Sie, wie Sie mit Lutradur (einem Spinnvlies) in leicht erreichbaren Schritten malerische Effekte erzielen können. In diesem Kurs werden wir an der Herstellung eines kleinen, blattförmigen, gesteppten Stückes arbeiten. Wir besprechen sehr einfache Aspekte der Farbtheorie und malen dann Blätter aus feinem Lutradur und schneiden daraus eine Reihe von organischen Blattformen, die dann in Ihr Projekt integriert werden können. Pat wird über Komposition, Vergoldung und Folierung sowie eine Vielzahl von Nähtechniken sprechen. Einmal erlernt, können diese Techniken dann übertragen und auf Figuren sowie andere komplexe Formen angewendet werden. Gegen eine geringe Gebühr kann ein Teilkit für diesen Kurs erworben werden. Kein künstlerisches Talent erforderlich! Die Teilnehmerinnen sollten über grundlegende Kenntnisse an der Nähmaschine verfügen. Eine Materialliste wird zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmerinnen werden bis zum Ende des Workshops kurz vor der Fertigstellung des Stückes stehen. (Lutradur-Figuren wurden in mehreren von Pat’s Indian Series verwendet.)

Elephants On Parade: Halbtageskurs

Mit meiner Sammlung von indischen Holzdruckklötzen und -farben bedrucken Sie Stoffe, die dann für Ihr Elefanten-Applikationsdesign verwendet werden. Wir werden diese zeremoniellen Elefanten weiterhin mit Maschinenstickereien, Goldfolien, Perlen und Pailletten verzieren und das Projekt mit Rajasthani-Quasten abschließen. Für 15 € erhalten Sie einen Kit, der alle benötigten Materialien enthält. Eine Materialliste wird zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmerinnen werden bis zum Ende des Workshops kurz vor der Fertigstellung des Stückes stehen.

Alle Bilder ©Pat Archibald, mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin verwendet.