Marina Jodda: Entdecken Sie Sashiko!

  • Dauer: 4 Stunden
  • Anzahl Teilnehmer: 15
  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Sashiko – eine traditionelle Handarbeit aus Japan. Diese Technik ist auch im Patchwork vielseitig einsetzbar. Wir beschäftigen uns mit dem Stich, der Musterübertragung, der Materialauswahl und den Gestaltungsmöglichkeiten. Tischsets, Wandbehänge, Grußkarten, Täschchen… lassen Sie sich inspirieren.

Für diese Technik sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.



Materialliste:

Für das Aufzeichnen der Muster und weitere Übungen benötigen wir:

  • Kleine Schneidmatte
  • Quiltlineal, 10 x 45 cm oder 30 x 15 cm; Lineale mit Einteilung in Zoll funktionieren auch
  • Markierstift oder Kreidestift, für helle und dunkle Stoffe
  • 3 bis 4 Stoffstücke ca. 25 x 25 cm. Baumwolle, einfarbig oder auch ein Stück Jeans. Die Stoffe müssen nicht neu sein, aber von guter Qualität
  • Schere (nicht zu groß) zum Schneiden für das Sashiko-Garn
  • Einige Seiten kariertes Papier A4, Schreibmaterial für Notizen, 4farbige Stifte/Buntstifte

➔ Eine Auswahl an geeigneten Schablonen ist vorhanden, Sashiko-Garn und -Nadeln können vor Ort erworben werden.

Kursgebühr: € 55

In der Kursgebühr ist der Eintritt für den jeweiligen Kurstag enthalten!

  • Kursbezeichnung: Entdecken Sie Sashiko!
  • Kürzel: MJO-SA

Hier geht’s zur Kursanmeldung!

Alle Bilder ©Marina Jodda, mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin verwendet.