Ausstellung: Elke Völker-Kobusch – Traditionals

Traditionals

My Black One, 172 x 172 cm

Memory, 204 x 242 cm

Elke Völker-Kobusch

Indian Summer, 183 x 209 cm

Elke Völker-Kobusch ist nach einer Karriere im Büro und einigen Jahren „Familienarbeit“ im Jahr 2000 erstmals mit dem Patchwork-Virus in Kontakt gekommen – und hat sich prompt infiziert. Anschließend arbeitete sie mit großer Freude viele Jahre in einem Geschäft für Patchwork und Quilten, voller Begeisterung für schöne Stoffe, Farben und den vielen Gestaltungsmöglichkeiten.

Das Quilten entwickelte sich mehr und mehr zu ihrer Leidenschaft. Nach Gründung ihres Quiltservices Longarm QuiltingArts 2005 besuchte sie regelmäßig Workshops bei nationalen und internationalen Quiltkünstlerinnen und nahm erfolgreich an Ausstellungen und Wettbewerben im In- und Ausland teil.

Durch neue Freundschaften in der Quilter-Community lernte sie beeindruckende Menschen kennen, die sie inspirierten und ihr viele neue Wege des Quiltens erschlossen. Gleichwohl fühlt sie sich weiter dem traditionellen Quilt verbunden, dem sie durch ihre Arbeit Tiefe und Lebendigkeit verleihen möchte.

Seit 2018 betreibt Elke ihr Quiltstudio in Mülheim an der Ruhr.