Christine Küchel: Wiesenblumen

  • Dauer: 5 Stunden
  • Anzahl Teilnehmer: 10
  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Eine Wiese lebt vom bunten Durcheinander. Grashalme suchen sich den kürzesten Weg nach oben zur Sonne. Dazwischen sieht man immer mal wieder ein kleines Blümchen. Nichts Aufregendes, dafür stets einzigartig.

In diesem Wiesenblumen-Kurs kombinieren wir die Technik der Aquarell-Malerei, die Konfetti-Technik und natürlich das Freihandquilten.

Nähmaschinen und zusätzliches Material (z. B. Garne) werden für jeden Teilnehmer kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Materialliste:

  • Aquarellstifte (mit Wasser vermalbare Buntstifte), am besten Inktense von Derwent
  • 1 Haarpinsel fein, 1 Haarpinsel mittel
  • Stoff weiß (für Blume): 20 x 30 cm
  • Stoff hellgrün (für Hintergrund): 50 x 60 cm
  • Mindestens 4 mal unterschiedliches grün oder braun (für Grashalme): jeweils 20 x 30 cm
  • Tüll in dunkelgrün oder schwarz: 50 x 60 cm
  • Stickvlies 30 x 30 cm
  • Stickrahmen (optional)
  • Volumenvlies: 50 x 60 cm (kann aufbügelbar oder Thermolan sein, nicht zu bauschig)
  • Rückseitenstoff: 50 x 60 cm
  • Sprühkleber (optional)
  • Sicherheitsnadeln
  • Stecknadeln
  • Rollschneider
  • Schneidmatte (wenn vorhanden, es gibt auch welche im Kursraum)

Kursgebühr: € 85

In der Kursgebühr ist der Eintritt für den jeweiligen Kurstag enthalten!

  • Kursbezeichnung: Wiesenblumen
  • Kürzel: CKU-WB

Hier geht’s zur Kursanmeldung!

Alle Bilder ©Christine Küchel, mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin verwendet.